Abonnement

Wer bei der Volksbühne Abonnent werden möchte, wendet sich an die Geschäftsstelle Im Alten Rathaus, Kaiserstraße 21, 61169 Friedberg.

Öffnungszeiten: Mo., Mi. und Fr. 8:30-12:30 Uhr oder Tel.: 06031-93286
Fax: 06031-189703

Email: volksbuehnefriedberg@gmx.de


Der Abo-Preis beträgt EUR 112,00 für Erwachsene und EUR 70,00 für Schüler/Studenten/Auszubildende, zzgl. einer einmaligen Aufnahmegebühr von EUR 11,00 für Erwachsene und EUR 6,00 für Schüler/Studenten/Auszubildende. Ein Schnupperabo (zwei Theaterbesuche Ihrer Wahl oder ein Theaterbesuch zu zweit, freie Platzwahl in Reihe 1 – 7) ist zum Preis von EUR 40,- erhältlich.   

Vertragsbedingungen

  1. Für nur 112,- € für Erwachsene und 70,- € für Schüler/Studenten, zuzüglich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 11,- € bzw. 6,- € bietet Ihnen die Volksbühne sechs Veranstaltungen aus dem Bereich Komödie, Schauspiel, aktuelles Zeitstück und Musical an. Hierfür verpflichtet die Volksbühne Friedberg Ensembles von namhaften Theateragenturen und Landesbühnen.
  2. Eine Kündigung des Abonnements während der Spielzeit ist nicht möglich.
  3. Eine Abonnementabschluss ist ein rechtsgültiger Vertrag. Das Abonnement schließen Sie für eine Spielzeit ab. Ihre Mitgliedschaft verlängert sich jeweils um eine weitere Spielzeit, wenn der Austritt nicht bis zum 31.3. schriftlich erklärt wurde.
  4.  Bei Verlust einer Abo-Karte ist die Geschäftsstelle zu informieren. Gegen eine Gebühr von 3,- € wird Ihnen eine neue Karte übergeben.
  5. Bei Vorstellungsausfall erfolgt die Rückerstattung des Eintrittspreises.
  6. Verhinderung am Abend ist kein Problem. Ihre Abo-Karte ermöglicht auch Freunden und Bekannten den Theaterbesuch.
  7. Der Theatersaal ist in drei Sitzgruppen aufgeteilt, gekennzeichnet durch die Farben rot, weiß und grün. Als Abonnent sitzen Sie somit einmal im vorderen Bereich, beim zweiten Mal im mittleren Bereich und bei der dritten Vorstellung auf der Tribüne, u.s.w.Seh- und/oder Hörgeschädigte können nach Absprache immer im vorderen Bereich ihren Sitzplatz einnehmen.
  8. Im Interesse der Zuschauer und der Schauspieler bitten wir Sie, Ihre Plätze rechtzeitig einzunehmen. Wir behalten es uns vor, verspäteten Besuchern erst zur Pause Einlass zu gewähren.